Museum Abteiberg

Frieder Nake „Algorithmische Kunst. Ein Wetterleuchten“

Vortrag im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Anfänge der Computergraphik - aus der Sammlung Etzold: Herbert W. Franke, Manfred Mohr, Frieder Nake, Georg Nees“

Prof. Dr. Frieder Nake: „Algorithmische Kunst. Ein Wetterleuchten“

12. Februar 11.30 Uhr

Frieder Nake, einer der Protagonisten der frühen Computerkunst und Professor für Informatik an der Universität Bremen, hielt im Rahmen der Eröffnung einen einführenden Vortrag über die „algorithmische Kunst“ . Da er komplizierte Theorien verständlich zu erläutern vermochte, wurde die Eröffnung zugleich zu einem interessantes Künstlergespräch, das mit Unterstützung des Museumsvereins realisiert wurde.
Frieder Nake verfasste auch den Text für die von ihm gestaltete Broschüre, die zu der Ausstellung erschien. Diese Publikation enthält auch ein Verzeichnis sämtlicher Exponate sowie biographische Angaben zu den Künstlern.